Language
Griechenland I Kykladen

Yachtcharter Kykladen - Angebote & Last Minutes

Segelrevier von Athen bis Mykonos

Die Kykladen sind ein Revier für sportliche Segler und eine tolle Herausforderung.


Kyladen

In Folge von Erdbeben, Vulkanausbrüchen und tektonischen Verschiebungen in der Ägäis versanken ganze Festlandstreifen im Meer. Als Destination für Segler und Yachtcharter erfreuen sich die Kykladen seit Jahrzehnten einer großen Beliebtheit. Die Region verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur, eine tolle Kultur und architektonische Highlights.

Starthäfen: Athen, Mykonos, Paros

Anreise: Flughäfen Athen und dann Fährverbinung

Saronischer Golf

Als Yachtcharterrevier zeigt sich der Saronische Golf als bunte Palette zwischen modernen Stadthäfen und stillen Naturbuchten. Yachtcharterkunden ist der Saronische Golf für einen einwöchigen Segeltörn zu empfehlen. Segelurlauber, die auch den Argolischen Golf erkunden möchten, sollen sich für Ihren Törn besser 10 bis 14 Tage Zeit nehmen.

Törnvorschlag ab Athen: Athen - Poros - Hydra - Ermioni - Spetses - Plaka bei Leonidion - Athen (ca. 120 sm)

Starthäfen: Athen, Elliniko, Lavrion, Porto Cheli

Anreise: Flughafen Athen

Allgemeine Infos

Währung: Euro

Bootsführerscheine: SBF See & Funkschein SRC. Ein weiteres Crewmitglied sollte Segelerfahrung haben und diese mit Beleg nachweisen können.

Ankern und Festmachen: man liegt mit der Segelyacht mit Buganker und Heckleine an der Pier des Hafenkais. Man zahlt selten oder nur geringe Liegegebühren. Allerdings ist für Charteryachten nicht immer Wasser und Strom vorhanden. Wichtig: In allen Gemeindehäfen, in denen Fähren anlegen, sollte der Segler jederzeit mit erheblichem Schwell rechnen, der durch die Bugwellen von Fähren verursacht wird.

Navigation: zahlreiche Seekarten für Griechenland sind inzwischen grundlegend überarbeitet worden. Nichts desto trotz sollte beim Navigieren in Landnähe Vorsicht geboten sein. Das Revier ist gut mit Tonnen versehen und befeuert.

Wind & Wetter

Kykladen: im Frühjahr und Herbst bietet die Ägäis sportlichen Crews mit ausreichend Erfahrung die Möglichkeit ein tolles Revier mit Winden bis 8 Bft. kennenzulernen. Ansonsten ist der ägäische Nordwind Meltemi allgegenwärtig.  In den nördlichen Kykladen kommt der Meltemi aus Nordosten, dreht im mittleren Teil auf Norden und weht im südlichen Teil weiter aus Nordwesten bis Südwesten. Im Südwesten ist er etwas schwächer als im Norden oder Osten der Kykladen. Die Ägäis ist also mitunter ein recht raues Revier. Stürmische See zwischen den Inseln und Fallböen sind typisch für das Revier.Wer es sportlich mag und sich und seine Crew ausreichend kennt, kann im Juli oder August zur Hoch-Zeit des Meltemi eine geeignete Yacht chartern und ins Zentrum der Kykladen nach Mykonos segeln!

Saronischer Golf: In diesem Revier ist der Sommerwind je nach Segelgebiet sehr unterschiedlich. Im Saronischen Golf zwischen dem Ausgang des Kanals von Korinth und dem Kap Sounion an der Nordküste ist der vorherrschende Wind der Meltemi, der zwischen Juli bis Oktober weht. Er weht aus Nord-Nordost mit einer Stärke von 4 bis 6 Bft. Um das Kap Sounion herum legt der Meltemi an Stärke zu. Hier treten auch Fallböen auf. Wenn im Saronischen Golf keine Meltemi-Wetterlage vorherrscht, kommt der Wind meistens aus dem Süden. Im Frühjahr und Herbst wehen die Winde aus südlichen Richtungen und meist schwach bis mäßig. Außerdem kann es zu Sturmgewittern kommen, die aber von relativ kurzer Dauer sind. Ansonsten haben sowohl der Saronische als auch der Argolische Golf im Allgemeinen ein sehr mildes und sonniges Klima.

Hochsaison: Ideale Segellbedingungen finden Sie von  Mai bis Ende Oktober

Wetterbericht: Windy TV - weltweit, auch als App

Literatur

Revierführer: Eine amtliche Seekarte befindet sich immer an Bord. Wir empfehlen folgende Revierführer:


Gerne beraten wir Sie persönlich und stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen. Wir bieten Ihnen noch eine um vieles größere Auswahl an Yachten, Daten und Möglichkeiten auf Anfrage an. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

© All rights reserved | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.