Kroatien | Istrien

Mitsegeln an der istrischen Küste

Wir starten ab Pula mit seinem berühmten Kolosseum und überqueren die Kvarner Bucht.

Hier erkunden wir die Inselwelt rund um Losinj, Cres, Ilovic, Rab,.. Diese Inseln in der Kvarner Bucht sind ein traumhaftes Revier für Segler.

Wunderschöne Bademöglichkeiten und eine tolle kroatische Küche sind typisch für die Region.


Termine und Preise

DATUM PREIS p.P.
in Doppelkabine
PREIS p.P.
in Einzelkabine
13.07. - 20.07.2024 748,- 1.248,-
17.08. - 24.08.2024 798,- 1.298,-
31.08. - 07.09.2024 748,- 1.198,-

Segeln in der nördlichen Adria, ein tolles Erlebnis!

Direkt vor der Marina findet man entlang der Südspitze Istriens eine stak zerklüftete Küstenlinie, die viele schöne Ankerplätze und Badestrände bietet. Von den Inseln im Kvarner Golf trennt uns lediglich eine bequeme Tagesetappe von rund 20-25 Seemeilen. Hier gibt es Inselfeeling und Buchtenbummeln pur, gepaart mit kleinen historischenHafenstädtchen wie z.B. Osor und Mali Losinj. Die Entfernungen sind immer überschaubar und können den Wünschen der Crew angepasst werden. Auf dem Rückweg nach Pula freuen wir uns über ein paar Stunden Überfahrt bei hoffentlich gutem Segelwind.

 

Moderne Kielyacht eines lokalen Vercharterers - z.B. Sun Odyssey 449 mit 4 Kabinen (max. 7 Teilnehmer plus Skipper).

Segelkenntnisse sind für die Törns nicht notwendig. Eine detaillierte Route wird in der Regel nicht von vornherein festgelegt, denn Wind und Wetter sind die Routenplaner eines Seglers. In einer Flaute rückt das Ziel in weite Ferne, bei auffrischenden Winden ist das Tagesziel im Nu erreicht und die Planung über den Haufen geworfen. So wird die Route jeden Morgen neu vor der Abfahrt unter Berücksichtigung der Wettervorhersage mit dem Skipper besprochen. Die Nächte verbringen wir in einsamen Buchten oder in den Häfen an der Küste. Ein schönes Erlebnis beim Segeln ist oft das gemeinsame Kochen und Zubereiten der Speisen. Man entdeckt die unterschiedlichen Talente der anderen Mitsegler/Innen sehr schnell. Zur Abwechslung kehren wir in den Hafenstädtchen auch in Restaurants ein.

Es hat sich bewährt, für die Verpflegung eine Bordkasse einzurichten, in die alle den gleichen Betrag einzahlen. Aus der Bordkasse werden auch Schiffsdiesel und Hafengebühren bezahlt. Insgesamt muss man etwa 250,- Euro pro Woche für die Bordkasse einplanen. Der Skipper wird mitverpflegt, er zahlt nicht in die Bordkasse ein.

Diese Törns starten in der Regel in der Marina Veruda südlich der Altstadt.

Istrien eignet sich besonders für die Anreise mit dem eigenen PKW. Wenn Sie mit dem Auto anreisen können Sie in der Marina parken. Die Kosten liegen bei ca. 80 € / Woche.

Passende Flüge zum Flughafen Pula (PUY) find Sie z.B. hier bei unserem Partner Skybutler. Vom Flughafen sind es ca. 11 km zur Marina, der Transfer erfolgt am einfachsten in Eigenregie mit dem Taxi.

Wir treffen uns am Nachmittag an Bord der Yacht und gehen am letzten Tag am Morgen von Bord.


Im Preis enthalten:

  • Unterbringung in Doppelkabine
  • Skipper (deutschsprachig)
  • Segelanleitung
  • Seemeilenbestätigung
  • Reiseinformationen zur Vorbereitung

Nicht im Preis enthalten:

  • Anreise
  • Bordkasse ca. 250 € (Gemeinschaftskasse zur Selbstverpflegung und für variable Schiffsnebenkosten wie z.B. Hafengebühren, Wasser, Diesel, Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher,...) Der Skipper zahlt nach alter Tradition nicht in die Bordkasse ein.
  • Einzelkabine: Verfügbarkeit pro Törn limitiert.

Schauen Sie außerdem gerne unsere FAQ zum Thema „Mitsegeln“ an.


Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.