Italien | Amalfiküste

Mitsegeln Italien Amalfiküste

Amalfi, Capri, Ischia, Sorrent, Neapel...

Mit steter Brise segeln wir entlang der Küsten Kampaniens, des Golfes von Neapel und der vorgelagerten Pontinischen Inseln.

Die Amalfiküste beeindruckt durch imposante Küsten und mondäne Badeorte. Tagsüber die Ruhe an Bord genießen und abends eintauchen in das quirlige Leben an Land.

Wer dieses klassische Stück Italien mit der Yacht bereist, kann wie so oft besondere Orte abseits der touristischen Pfade entdecken.


Termine und Preise

DATUM PREIS p.P.
in Doppelkabine
PREIS p.P.
in Einzelkabine
08.06. - 15.06.2024 698,- 1.098,-
15.06. - 22.06.2024 698,- 1.098,-
22.06. - 29.06.2024 748,- 1.198,-
29.06. - 06.07.2024 748,- 1.198,-
06.07. - 13.07.2024 798,- 1.248,-
13.07. - 20.07.2024 798,- 1.248,-
27.07. - 03.08.2024 798,- 1.248,-
03.08. - 10.08.2024 798,- 1.248,-
10.08. - 17.08.2024 798,- 1.248,-
17.08. - 24.08.2024 798,- 1.248,-
24.08. - 31.08.2024 798,- 1.248,-
21.09. - 28.09.2024 698,- 1.098,-
28.09. - 05.10.2024 698,- 1.098,-
05.10. - 12.10.2024 648,- 948,-
19.10. - 26.10.2024 648,- 948,-

Von Agropoli aus segelt unsere Yacht entlang der abwechslungsreichen Küste Kampaniens und den vorgelagerten Inseln. Das Segelrevier lebt von den Gegensätzen: Ob karge, schroffe Steilküste, überbordende wunderschöne Mandarinen- und Limonenhaine, ob unbewohnte Inseln abseits touristischer Pfade, oder aber quirliges Nachtleben, mit „Sehen und gesehen werden“ auf Capri oder in Positano: hier ist für jeden etwas dabei!

Unzählige kleine Buchten säumen sich entlang der Steilküste, das Meer schimmert in allen Nuancen zwischen himmelblau und smaragdgrün und die zahlreichen Grotten laden zu Ausflügen und Entdeckungstouren ein. Spannend und sehr interessant ist auch ein Aufstieg zum Vesuv. Oder wir entspannen in den Thermalquellen von Ischia, nachdem wir bei einem Landausflug die Insel erschlossen haben. Später tauchen wir mit einem längeren Segelschlag in nördliche Richtung ab; in die ganz andere, fast vergessene Welt stiller Inseln abseits ausgetretener Spuren. Sie bezieht ihren Reiz aus der Abgeschiedenheit, Improvisation und dem unkomplizierten Kontakt zu den Einheimischen.

In diesem Seegebiet weht der Wind überwiegend aus westlichen Richtungen: Im Sommer zeigt sich der Libeccio aus Westsüdwest besonders häufig. Auch die thermischen Winde an der Küste haben ihren Reiz. Tagesbrisen können 3 – 5 Bft. erreichen. Wassertemperatur: Ø 24-27°C, Lufttemperatur: Ø 27-30°C

In der Regel segeln wir auf einer Sun Odyssey 449, die mit 4 Doppelkabinen Platz für bis zu 9 Personen inkl. Skipper bietet.

Die Yachten stammen aus einer lokalen Charterflotte in Agropoli.

(Änderungen und weitere Zusatzyachten vorbehalten)

Start- und Zielhafen unserer Törns ist Agropoli. Zu Beginn des Törns plant die Crew gemeinsam mit dem Skipper die Segelroute. Lust, Laune und verschiedene Interessen der Mitsegler, aber auch Wind, Wetter und organisatorische Aspekte werden dabei berücksichtigt. Auf diesen sportlichen Urlaubstörns zeigt der Skipper sowohl Anfängern als auch „alten Segelhasen“ gerne Navigation und seemannschaftliches Know-how: Sie erleben Segeln zum Mitanfassen und Miterleben!

Zu Beginn des Törns wird die Bordkasse für alle laufenden Törnnebenkosten (z.B. Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, National- und Naturpark-Gebühren, Servicepack für die bereitgestellte Bettwäsche und ein Handtuch, Endreinigung, Gas, Marinaentgelt für die erste und letzte Hafennacht) sowie für die Grundverpflegung an Bord eingerichtet und der Crewvertrag, welcher Leben und Verantwortlichkeiten an Bord regelt, unterschrieben. Der Skipper wird nach altem Seemannsbrauch aus der Bordkasse mitverpflegt.

Zielflughafen ist Neapel. Gerne vermitteln wir Ihnen Flüge ab Ihrem gewünschten Flughafen. A

Treffpunkt ist um 17:00 h an Bord der Yacht, Check-out am letzten Tag bis 09:00 h.

Der Transfer nach/ von Agropoli kann für EUR 35 pro Person und Strecke über uns hinzugebucht werden.
Alternativ gelangt man auch mit dem Zug vom Hauptbahnhof Neapel nach Agropoli-Castellabate und kann sich dann ein Taxi für die letzten Kilometer zum Hafen nehmen.


Im Preis enthalten:

  • Unterbringung in Doppelkabine
  • Skipper (deutschsprachig)
  • Segelanleitung
  • Seemeilenbestätigung
  • Reiseinformationen zur Vorbereitung

Nicht im Preis enthalten:

  • Anreise
  • Bordkasse ca. 250 € (Gemeinschaftskasse zur Selbstverpflegung und für variable Schiffsnebenkosten wie z.B. Hafengebühren, Wasser, Diesel, Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher,...) Der Skipper zahlt nach alter Tradition nicht in die Bordkasse ein.
  • Einzelkabine: Verfügbarkeit pro Törn limitiert.

Schauen Sie außerdem gerne unsere FAQ zum Thema „Mitsegeln“ an.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.