Buchungs-Hotline: +49 201 537 224
Datenschutz

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website www.sailactive.com. Personenbezogene Daten sind Angaben über die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse der Nutzer, wie zum Beispiel Adresse, Name, E-Mailadresse, Telefonnummer, Nutzerverhalten und andere Informationen die Rückschlüsse auf eine Person zulassen. Soweit wir solche Daten erheben, werden Sie im Folgenden über den Zweck und den Umfang der Datenverwendung unterrichtet.

1. Verantwortliche Stelle
Die SAILACTIVE GmbH (Zweigertstraße 21, 45130 Essen Handelsregister: Amtsgericht Essen, HRB 25901, vertreten durch den Geschäftsführer Stefan Bongard) ist verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts. Bei der Geltendmachung Ihrer Rechte nach Ziffer 8 und bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:   

E-Mail:     mail@sailactive.com
Tel:        +49 201 537 224

2. Allgemeiner Hinweis zum Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten werden verarbeitet, wenn Sie unsere Website benutzen, zu uns per E-Mail Kontakt oder unseren Shop besuchen. Wir analysieren das Nutzungsverhalten über Google Analytics. Sie können neben unserer Website auch die sozialen Medien nutzen, die über die Website verlinkt sind. Bei der Bearbeitung achten wir darauf, dass diese Daten nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung genutzt werden. Sie haben, wenn wir Daten zu Ihrer Person aufgrund einer Einwilligung benutzen, das Recht zum Widerspruch, so dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft erlischt. Daneben haben Sie noch weitere Rechte die in Ziffer 8 erklärt werden. Im Einzelnen, erheben und nutzen wir bei den folgenden Vorgängen personenbezogene Daten:

3. Protokollierung der Nutzung  Umfang der Datenverarbeitung
Wir speichern die Nutzungsvorgänge auch bei der einfachen Nutzung (ohne Registrierung oder wenn Sie uns anderweitig Informationen übermitteln) auf der Website temporär und unabhängig davon was Sie tun, in einer Protokolldatei. Dabei speichern wir

- das Datum und den Zeitpunkt des Zugriffs,
- die Dauer des Zugriffs
- die IP-Adresse
- das Betriebssystem des Rechners von dem der Zugriff erfolgt
- der verwendete Webbrowser über den der Zugriff erfolgt
- Websites, von denen der Nutzer auf unsere Seite gelangt ist
- die Unterseiten die genutzt werden

Rechtsgrundlage für die Speicherung ist Art. 6 Absatz I S.1 f DSGVO. Die Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und die Sicherheit der Website zu gewährleisten. Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich.

4. Verwendung von Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die dazu verwendet werden, um die Angebote der Website für den Nutzer anzupassen, die Nutzung der Website zu erleichtern oder die Nutzung der Website zu analysieren. Grundsätzlich speichert der Browser Cookies automatisch auf Ihrem Computer. Sie können in den Einstellungen Ihres Browser aber hinterlegen, dass Cookies nicht gespeichert werden oder die Speicherung von Cookies Ihrer Zustimmung bedarf.
Sie können gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser über die „Einstellungen“ löschen. Hinweise zur Funktion Ihres Browsers finden Sie im Hilfebereich des Browsers. Soweit Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner nicht zulassen oder Cookies löschen, kann das dazu führen, dass Sie bestimmte Dienste des Angebotes nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können.

5. Besondere Nutzungsmöglichkeiten unserer Website:
Wir bieten auf unseren Webseiten verschieden Möglichkeiten an mit uns in Kontakt zu treten oder von uns Informationen zu beziehen oder Reisen zu buchen.

a. Kontaktaufnahme per E-Mail oder über das Kontaktformular
Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt aufnehmen, speichern wir die E-Mailkommunikation (E-Mailadresse, E-Mails und IPA-dresse des Endgerätes) bis zur Erledigung Ihres Anliegens oder der Nutzung, um Rückfragen zu beantworten und die Kommunikation zu dokumentieren. Bei der Kontaktaufnahme über das Formular ist nur die Angabe der E-Mailadresse verpflichtend, der Name ist eine freiwillige Angabe. Diese Formulare sind gegen Einsichtnahme Dritter durch die Verwendung von TLS-Verschlüsselung geschützt.
Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail, können möglicherweise Dritte in die E-Mail Einsicht nehmen, wenn diese nicht verschlüsselt sind. Ob Ihre E-Mails verschlüsselt werden können Sie über Ihren E-Mailprovider ermitteln. Daher ist die Kontaktaufnahme über das Kontaktformular, der sicherere Weg.
Rechtsgrundlage für die Nutzung der personenbezogenen Daten, die in der E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO da berechtigte Interesse und die Einwilligung. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
b. Nutzung unserer Partnerportale und unseres Buchungstools
Auf unserer Website werden mehrere Reisportale verlinkt. Wenn Sie einen Link auf eine externe Seite anklicken, bewegen Sie sich außerhalb unserer Website. Wir sind dann nicht für die Inhalte, die Dienste oder Produkte, die auf der verlinkten Webseite angeboten werden und auch nicht für den Datenschutz und die technische Sicherheit auf der verlinkten Webseiten zuständig.  Wir verlinken auf die folgenden Seiten:

https://consumer.hitchhiker.net
https://kreuzfahrten1.smgcruise.de/cruisec
https://115456000000.ferienwohnung-be.de
https://www.drive.de/#/?benum=22279

(1)    Buchungen von Segelreisen und Yachtcharter
Wenn Sie über unsere Buchungsformulare eine verbindliche Buchungsanfrage stellen, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten  angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Diese Informationen benötigen wir, um den Vertrag durchzuführen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.
Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von bis zu zehn Jahren zu speichern.
Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, Nutzung unseres Buchungstools insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TSL verschlüsselt.

d. Newsletter:
Auf unserer Seite besteht die Möglichkeit einen kostenlosen Newsletter zu verschiedenen Reiseangeboten  zu abonnieren.

(2)    Mit Ihrer Einwilligung schicken wir Ihnen dann einen Newsletter der Sie über die in der Einwilligung erteilten Informationen informiert. Die beworbenen Angebote und  Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.
(2) Für die Anmeldung zum Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an mail@sailactive.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.  

6. Einbindung von sozialen Netzwerken über Links
Die Website sind mit den Anbietern Facebook und YouTube, über Grafiken verlinkt, die zunächst keine Daten an die sozialen Netzwerke übertragen. Wenn Sie als Nutzer diese Grafiken anklicken, aktivieren Sie damit die Verbindung zu dem ausgewählten sozialen Netzwerk gelangen auf deren Seite.

a. Facebook
Wenn Sie die Facebook Grafik (Piktogramm mit „f“) anklicken, übermitteln Sie Ihrem Facebook-Netzwerk (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland), dass Sie unsere Seite nutzen. Mit Anklicken der Grafik aktivieren Sie den Übertragungsvorgang. Dabei werden personenbezogene Daten wie die IP-Adresse Ihres Rechners, Ihr Besucherverhalten (siehe oben Ziffer 3 an die Server von Facebook in die USA übermittelt und Sie machen sichtbar, dass Sie unsere Seite nutzen. Facebook wird möglicherweise weitere Daten erheben, worüber wir aber keine Kenntnis haben. Wie mit Ihren Daten auf Facebook verfahren wird, erfahren Sie unter folgendem Link https://de-de.facebook.com/policy.php
b. YouTube
Wir haben auf unserer Seite YouTube einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA über den erweiterten Datenschutzmodus eingebunden.
Wenn Sie Filme auf YouTube über YouTube betrachten, wird den Servern von Google mitgeteilt von welcher Website Sie auf den Film zugreifen und wenn Sie bei YouTube/Google angemeldet sind, kann Google die Nutzung auf unserer Website Ihrem Profil zuordnen. Zudem werden die unter Ziffer 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitsteht, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen. https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube/Google Daten über den Besuch unserer Website aufzeichnet müssen Sie sich bei Google/YouTube abmelden und die Cookies in dem verwendeten Browser löschen und die Einstellungen bei Google entsprechend vornehmen https://support.google.com/ads/answer/2662856?hl=de
Die Einbindung von YouTube erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S.1 f DSGVO um die von uns vermittelten Reisen besser darstellen zu können und Ihnen einen konkreten Eindruck von den Segelreisen zu übermitteln.
c. Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps (Adresse s. unter YouTube). Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Die Einbindung von YouTube erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S.1 f DSGVO um Ihnen die Möglichkeit zu bieten unser Reisebüro einfacher zu finden.


7. Sicherheitsmaßnahmen.
Wir bemühen uns durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen und die kontinuierliche Entwicklung der Webseite, die Sicherheit der personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert werden, ständig zu gewährleisten.

8. Rechte der Nutzer Auskunft, Widerspruch, Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten, Beschwerderecht
Sie haben uns gegenüber verschiedene sogenannte Betroffenenrechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie können jederzeit Auskunft (Art 15 DSGVO) über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen, daneben können Sie verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt (Art 16 DS-.GVO), für die weitere Verarbeitung eingeschränkt (Art 18 DSGVO) oder gelöscht (Art.17 DSGVO) werden. Sie haben das Recht, dass Ihre Daten zu einem Dritten übertragen werden (Art 20 DSGVO) und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Art 21 DSGVO).
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Die Löschung ist aber nur dann zulässig, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. In diesen Fällen tritt an die Stelle der Löschung von personenbezogenen Daten die Sperrung dieser Daten. Bei Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder dem Wunsch auf Löschung der Daten wenden sie sich bitte an die Verantwortliche Stelle nach Ziffer 2. Wir behalten uns vor, Ihre Anfrage nur schriftlich zu beantworten und Ihre Identität festzustellen.
Soweit wir Ihre Daten mit einem berechtigten Interesse nutzen, können Sie der Nutzung jederzeit widersprechen, mit der Folge, dass wir Ihre Daten löschen. Diesen Widerspruch richten Sie bitte an die in Ziffer 1 benannte Verantwortliche Stelle
Soweit wir Ihre Daten auf Basis einer Einwilligung nutzen, haben Sie jederzeit das Recht diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf richten Sie an die nach Ziffer 1 benannte Verantwortliche Stelle formlos.
Wenn Sie sich über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beschweren wollen, haben Sie das Recht sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Nordrhein Westfalen: https://www.ldi.nrw.de.   
Stand der Datenschutzerklärung Mai 2018

© All rights reserved | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.