Language
SKS-Ausbildungstörns Kroatien

SKS Ausbildung mit mediterranem Urlaubsfeeling:

Diese SKS Praxistörns mit anschließender Prüfungsmöglichkeit starten ab Pula (Istrien) in Kroatien.

 

Der richtige Ausbildungstörn für alle, die ihre Prüfung in südlichen Revieren ablegen wollen.
In einer Woche werden rund 100-150 sm zurückgelegt und für die Prüfung trainiert.

DATUM PREIS p.P. in Doppelkabine PREIS p.P. in
Einzelkabine
23.04. - 30.04.2022 800,00 € 1.400,00 €
30.04. - 07.05.2022 800,00 € 1.400,00 €
28.05. - 04.06.2022 800,00 € 1.400,00 €
04.06. - 11.06.2022 800,00 € 1.400,00 €
24.09. - 01.10.2022 800,00 € 1.400,00 €
01.10. - 08.10.2022 800,00 € 1.400,00 €
08.10. - 15.10.2022 800,00 € 1.400,00 €
15.10. - 22.10.2022 800,00 € 1.400,00 €
22.10. - 29.10.2022 800,00 € 1.400,00 €
SKS Praxistörn

Unsere Crews finden sich jeweils am Samstagnachmittag ca. 17:00 h an Bord ein und lernen den Skipper, die Yacht und ihre Mitsegler kennen. Auch der gemeinsame Einkauf muss organisiert werden, ehe wir am nächsten Morgen nach der obligatorischen Sicherheitseinweisung in eine interessante und lehrreiche Woche starten.

Der Törn endet Freitagnachmittag nach der offiziellen Prüfung vor einem DSV-Prüfungsausschuss. Natürlich kann aber noch bis zum darauffolgenden Morgen an Bord übernachtet werden, ehe die Crew die Yacht bis 09:00 h am Samstagmorgen wieder räumt.

Sie werden in entspannter Urlaubsatmosphäre auf die Praxisprüfung vorbereitet. Es werden in einer Woche ca. 130-150 Seemeilen gesegelt, zwischendurch werden die prüfungsrelevanten Manöver geübt. Zwischen den einzelnen Manövern bleibt genügend Zeit, um zu baden oder einfach die Sonne und den Wind zu genießen.

SKS Praxistörn

Ausbildungsinhalte sind u.a.:

  • MOB-Rettungsmanöver (unter Segel & Motor)
  • Ankern
  • An- & Ablegen (unter Motor)
  • Wenden und Halsen
  • Beidrehen/ Beiliegen
  • Seemannschaft, Navigation

Formale Vorausseztung für die SKS-Prüfung sind 300 Seemeilen. Vor Törnantritt sollten mind. ca. 200 sm bestätigt sein.

Als Ausbildungsyachten werden eine Bavaria 46 Cruiser (4 Kabinen) und Bavaria 51 Cruiser (5 Kabinen) unter deutscher Flagge und mit offizieller Zulassung als Ausbildungsyacht durch die BG Verkehr eingesetzt. Beide Yachten werden vor Ort von einem professionellen Stützpunkt unter deutscher Leitung gewartet.

Da eine Kabine für den Skipper reserviert ist, kommen maximal 6 bzw. 8 Teilnehmer an Bord. Neben einer gut ausgestatteten Küchenzeile und einem geräumigen Salon stehen 3 bzw. 4 Toiletten zur Verfügung.

Zur umfangreichen Navigations- und Sicherheitsausstattung gehören neben GPS, Kartenplotter, Radar, EPIRB, SART Transponder und Rettungsinsel eine automatische Rettungsweste für jedes Crewmitglied. Beide Yachten haben 2020 neue Segel erhalten.

Start/ Ziel: Marina Veruda bei Pula (Istrien, Kroatien).

Pula lässt sich von Deutschland aus in wenigen Stunden mit dem Auto erreichen. Außerdem gibt es Flugmöglichkeiten nach Pula und Rijeka sowie eine gute Zugverbindung nach Triest. Vom Flughafen Pula können wir einen Transfer zur Marina organisieren.

Wir sind ihnen gerne bei der Organisation der Anreise behilflich!


Alle Preise gelten pro Person und Törn in Euro.

 

  • Start/Ziel: Marina Veruda, Pula
  • Leistungen: SKS Törn mit Skipper, Unterbringung in Doppelkabine, Segelanleitung, Seemeilennachweis,
  • Eigenleistung: Anreise, Transfer, Bordkasse, Prüfungsgebühren SKS
  • Bordkasse: Gemeinschaftskasse zur Selbstversorgung an Bord sowie für variable Schiffsnebenkosten (Dieselverbrauch, Hafengebühren, Endreinigung, Bettwäsche, Kurtaxe etc.). Der Skipper zahlt nach alter Tradition nicht in die Bordkasse ein.

© All rights reserved | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.