Language
FAQ Yachtcharter

FAQ - "häufig gestellte Fragen"

 

 

Wenn Sie Fragen zum Thema Charter haben, können Sie sich auf dieser Seite informieren.

Gerne sind wir auch persönlich dazu behilflich!


Vercharterer Mallorca


Wie viele Yachten habt ihr auf Mallorca?

„Wir haben 5 Katamarane und 9 Einrumpfyachten in Palma liegen“

Wie reise ich an?

„Vom Flughafen Palma sind es ca. 25 € mit dem Taxi bis zur Marina Naviera Balear. Die Anreiseinfos erhalten Sie bei Buchung einer Yacht von uns.“

Gibt es Einkaufsmöglichkeiten vor Ort?

„Für den Wocheneinkauf empfehlen wir den nahegelegenen Supermarkt Mercadona, den Sie bequem zu Fuß in nur ca. 5 Minuten erreichen. Alternativ können Sie unseren Einkaufsservice in Anspruch nehmen.“

Befinden sich Bettwäsche und Handtücher an Bord?

„Sofern Sie unser Wäschepaket gebucht haben, sind die Betten bei Ankunft fertig für Sie bezogen und es liegen zwei Handtücher für Sie bereit. Die Kosten liegen bei 20 € pro Person.“

Wie viel kostet die Endreinigung?

„Das hängt von der gewünschten Yacht ab. Es geht ab 130 € los.“

Gibt es einen direkten Kontakt zur Basis?

„Sie erhalten diesen Kontakt und auch eine Notfallnummer bei Buchung von uns.“

Wann ist check in und check out?

„Die Yachten stehen am Samstag ab 16 Uhr zur Verfügung. Der Check Out ist um 08.00 Uhr. Bei Tagescharter können wir gerne andere Zeiten absprechen.“

Bekomme ich Törnvorschläge?

„Auf all unseren Yachten befindet sich das Portbook Mallorca. Außerdem sind wir gerne zusätzlich behilflich.“


Vermittler weltweit


In welchen Revieren kann ich eine Yacht chartern?

„Wir vermitteln Ihnen weltweit Ihre gewünschte Yacht. Es sind keine Grenzen gesetzt“

Kann ich eine Yacht auch mit Skipper chartern?

„Gerne vermitteln wir auf Anfrage auch einen Skipper. Dieser liegt je nach Land bei ca. 150 € pro Tag. Außerdem wird der Skipper von Ihnen mitverpflegt.“

Welche Yachten können Sie vermitteln?

„Wir können Ihnen je nach Wunsch jede Yacht anbieten, die verfügbar ist. Oft auch mit tollen Rabatten. Wir beraten Sie gerne!"


Kaution, Versicherung & Zahlung


Wie zahle ich die Kaution?

„Die Kaution für unsere eigenen Yachten auf Mallorca können Sie in bar oder per Kreditkarte vor Ort hinterlegen. Sollten Sie eine andere Yacht über uns gechartert haben finden Sie die Kautionsregelung in Ihrem Chartervertrag.“

Welche Versicherungen sollte ich abschließen?

„Auch wenn unsere Yachten vollumfänglich versichert sind (Haftpflicht-, Kasko-, Insassen-unfallversicherung), sollte jeder Charterkunde an seinen persönlichen Versicherungsschutz denken. Wussten Sie, dass die Kaskoversicherung der Yacht Sie als Skipper in Regress nehmen kann, sofern Ihnen (grob) fahrlässiges Verhalten vorgeworfen wird? Oder dass Sie ggfs. für Charterausfallkosten aufkommen müssen, wenn die Yacht aufgrund eines größeren Schadens im Anschluss nicht vermietet werden kann? Aus diesen Gründen ist eine persönliche Skipperhaftpflicht unerlässlich. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die zu hinterlegende Kaution und Reiserücktrittskosten abzusichern. Empfehlenswert sind hier Versicherungspakete, die alle drei Versicherungen einschließen (ab 270,- €). Diese können Sie direkt über unseren Partner EIS European Insurance & Services hier abschließen.“

Wann ist die Zahlung fällig?

„Bei unseren Yachten auf Mallorca ist die Anzahlung nach 7 Tagen fällig und die Restzahlung je nach Yacht 4 bis 8 Wochen vor der Charter. Bei vermittelten Yachten finden Sie die Zahlungsmodalitäten in dem Chartervertrag.“


Formalitäten


Welche Unterlagen benötigen Sie von mir?

„Bei Buchung benötigen wir Ihre Anschrift. Anschließend benötigen wir von Ihnen die ausgefüllte Crewliste, Ihren Segelschein, dem Personalausweis und Ihre Ankunftszeit vor Ort.“

Welche Lizenz benötige ich?

„Je nach Revier benötigen Sie unterschiedliche Scheine. Mindestens jedoch immer den Sportboot Führerschein See (SBF See). Falls ein Funkgerät an Bord ist brauchen Sie einen Funkschein. In Griechenland benötigen Sie zusätzlich einen Co-Skipper.“


© All rights reserved | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.