Buchungs-Hotline: +49 201 537 224
Karibik British Virgin Islands

British Virgin Islands

British Virgin Islands

Die British Virgin Islands (BVI) bestehen aus mehr als 60 Inseln und Inselchen am nördlichen Ende der Kleinen Antillen und trennen den Atlantik vom türkisfarbenen Wasser der Karibik. Tortola, Jost Van Dyke, Virgin Gorda und Anegada sind die größten Inseln dieses Archipels.

Reich an Piratengeschichten und bekannt geworden durch die „Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson, gehören die BVIs zu den besten Segelrevieren weltweit.

 


Termine und Preise

ID DATUM PREIS IN DOPPELKABINE* PREIS IN EINZELKABINE
BVI 4617 18.11. -25.11.17 1320,- 1848,-
BVI 4717 25.11. -02.12.17 1320,- 1848,-
BVI 4817 02.12. -09.12.17 1320,- 1848,-
BVI 4917 09.12. -16.12.17 1320,- 1848,-

Karibik British Virgin Islands

Seychellen  Granitfelsen

Entdecken Sie die außergewöhnlichen Inseln der BVIs ab Tortola/St.Martin. Im sanften Rhythmus des Passatwindes ziehen die vielseitigen Landschaften an Ihnen vorüber. Erkunden Sie malerische Orte und unberührte Natur und lassen Sie sich von der Lebensfreude der Menschen in der Karibik inspirieren. Unterbringung ist in einer geräumigen Doppelkabine mit privatem Bad. Die Crew verwöhnt Sie mit aufmerksamem und diskretem Service.Unser Koch zaubert abwechslungsreiche Mahlzeiten aus frischen tropischen Früchten, Gemüse und frischem Fisch. 

Beim Komfortsegeln wird eine Kabine mit privatem Bad auf einem unserer komfortablen Katamarane zur Verfügung gestellt, ähnlich wie auf einem Kreuzfahrtschiff. Doch statt mit Tausenden das Schiff zu teilen, segeln Sie mit nur einer Handvoll Mitreisender und einer professionellen Crew, die sich zuvorkommend und diskret um alle Belange und das Wohlbefinden der Gäste kümmert.

Vollpension ist inkludiert und die köstlichen Mahlzeiten werden aus frischen regionalen Produkten zubereitet und lassen Sie die Vielfalt und den Geschmack der traditionellen, lokalen Küche entdecken. Bei längeren Segelpassagen werden die Leinen rausgehängt und bei Erfolg kommt der Fang frisch auf den Tisch.

 

Die eingesetzte Yacht ist eine Lagoon 620 oder Sanya 57 Premier  (Änderungen vorbehalten) sie bietet  5-6 Kabinen mit Nasszellen. Bettwäsche/Handtuchwechsel muss trotz allem Komforts selbst vorgenommen werden.Der geräumige vordere Bereich des Katamarans bietet genug Platz für alle Gäste und lädt zum Sonnenbaden und Entspannen ein. Der Katamaran verfügt über TV, Hifi/CD/Radio-Ausrüstung und eine internationale Bordküche, die die Gäste auch mit traditionellen, kreolischen Spezialitäten verwöhnt. Es befinden sich ein Kapitän, Kellner, Koch sowie ein Deckhelfer an Bord, die sich um die Wünsche der Gäste kümmern.Zahlung mit Kreditkarte nicht möglich.

BVI DREAM (8 Tage / 7 Nächte) St. Martin Marina Fort Louis/ St. Martin Marina Port Royale

Die British Virgin Islands sind eines der beliebtesten Segelreviere in der Karibik und ihre geschützten Gewässer sind ein absoluter Traum zum Segeln.Die unberührte Inselwelt ist zauberhaft und eine Reise wert.

Tag 1: Start auf der Insel St. Martin – Marigot - BVI (12 Std.) Einschiffung um 18:00 Uhr in Marigot, Marina Fort Louis St. Martin, nur eine Viertelstunde vom Flughafen Princess Juliana entfernt. Abendessen und Nachtsegeln zu den BVI. (Nicht vergessen: Zahlungsmittel in den BVI sind US$, es gibt Wechselbüros in der Nähe der Marina)

Tag 2: Virgin Gorda –Norman Island (3 Std.) Bei Tagesanbruch kommen die BVIs in Sicht und wir erreichen Virgin Gorda. Frühstück und kurzer Schlag zum zauberhaften Strand von The Baths im Süden der Insel. Hier haben wir die Gelegenheit entlang der riesigen Granitblöcke zu schnorcheln. In Devils Bay können die kleinen Souvenirshops besucht werden. Nach dem Mittagessen geht es weiter zu The Caves in Norman Island zum Schnorcheln in dieser wunderbaren Unterwasserwelt. Wir ankern zum Abendessen und für die Nacht in The Bight.

Tag 3: Norman Island - Tortola (+/-3 Std.) Nach dem Frühstück segeln wir zur Soper’s Hole Marina, West End auf Tortola. Hier gibt es eine kleine Boutique und Gelegenheit einen Kaffee oder einen frühen Painkiller zu trinken, es befindet sich ein WIFI Hotspot in der Hauptbar der Marina. Später geht es weiter nach Jost Van Dyke und seinen idyllischen Stränden. Wir ankern vor dem traumhaften Strand von White Bay. Mittagessen an Bord und Gelegenheit zum Schwimmen und Schnorcheln. Am späten Nachmittag kann die berühmte Foxy’s Bar besucht werden. Im Foxy’s ist es üblich ein Kleidungstück mit dem Namen darauf an die Wand zu pinnen, wie es schon Hunderte andere von überall auf der Welt getan haben

Tag 4: Sandy Cay – Guana Island – Marina Cay (+/- 3 Std.) Wir erreichen nach dem Frühstück und einem 20-minütigen Schlag Sandy Cay, eine kleine mit Palmen gesäumte Insel und weißem Sandstrand oder je nach Wind kann es auch Sandy Spit sein, eine Trauminsel, wo wir den Vormittag verbringen bevor wir nach Guana Island zum Mittagessen starten. Nachmittags haben wir viel Zeit zum Schwimmen und fürs Strandleben. Um ca. 16 Uhr segeln wir weiter nach Marina Cay, eine kleine private Insel östlich von Tortola. Dort befindet sich auch eine gut ausgestattete Souvenirboutique. Abendessen und Nacht vor Anker.

Tag 5: Mosquito Island – Gorda Sound – Bitter End (+/- 2 Std.) Abfahrt um 8 Uhr Richtung Mosquito Island, Besitz von Sir Richard Branson, Gründer der Virgin Group. Schnorchelliebhaber finden hier ein wunderbares Riff mit vielfältiger Unterwasserwelt in türkisblauem, klarem Wasser. Nach dem Mittagessen segeln wir nach Gorda Sound, eine ruhige Bucht bei Virgin Gorda Island und ankern in der Nähe der Marina bei Bitter End eines der luxuriösen Resorts in den BVI. Abendessen und Nacht vor Anker.

Tag 6: Anegada (+/- 2 Std.) Frühe Abfahrt nach Anegada Island. Anders als die restlichen Inseln der British Virgin Islands ist Anegada ein Korallenatoll, mit einer Länge von 19 km und 5 km Breite das Drittgrößte der Welt. Mit endlosen weißen Sandstränden ist Anegada der perfekte Ort zum relaxen oder schnorcheln im kristallklaren Wasser. Um 16 Uhr legen wir ab, zurück nach St. Martin. Abendessen an Bord während der nächtlichen Überfährt.

Day 7: St. Martin – Grand Case – Baie Nettlé Ankunft in St-Martin in Grand-Case oder Marigot. Mittagessen vor Anker in Grand Case. Grand-Case ist ein kleines Städtchen auf der französischen Seite von St. Martin. Hier befinden sich zahlreiche sehr gute Restaurants, es ist die Gourmet Hauptstadt der französischen West Indies.

Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln oder am Strand relaxen. Baie Nettlé ist eine kleine und ruhige Ortschaft in der gleichnamigen Bucht auf einer Sandbank gelegen, die die Lagune vom Karibischen Meer trennt. Die Stadt Marigot mit seinem weißen Sandstrand, Kokosplamen und türkisblauem Wasser ist 2 km entfernt. Wir verbringen die letzte Nacht in der Lagune von Baie Nettle.

Tag 8: St. Martin, Marigot Marina Port La Royale Frühstück, danach Ausschiffung um 9 Uhr in der Marina Port La Royale, im Herzen von Marigot. Achtung: Einschiffungsort und Ausschiffungsort ist nicht die gleiche Marina. Einschiffung ist in der Marina Fort Louis St. Martin und der Ausschiffungsort ist die Marina Port La Royale St. Martin. Falls Gäste bei der Ankunft Gepäck in der Marina Fort Louis eingestellt haben, kann dieses bei der Ausschiffung zur Marina Port La Royale gebracht werden.

Starthafen: St Martin - Marigot, Marina Fort Louis.

Achtung Rückkunft ist in Marigot, Marina Port Royale

Flugverbindungen: Internationale Flüge via St. Martin werden von verschiedenen europäischen Flughäfen wie  Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Wien und Zürich von angeflogen. (KLM, TUI, Air France). Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl eines passenden Fluges und entsprechenden Hotels, falls Sie eine Hotelverlängerung auf St. Martin einplanen.

 

Transfers können organisiert werden.

  • Transfers Flughafen -  Marina – Flughafen : 49 Euro (retour) 1 - 2 Personen
  • Zusätzliche 3. Person: 25 Euro retour
  • Transfer one way: 25 Euro 1 - 2 Personen
  • Zusätzliche 3. Person: 20 Euro einfach

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreise und Überflugbestimmungen (USA) (z. B. American Virgin Islands) dort wird ein Visa benötigt.


* Preis pro Person bei Zweierbelegung. Bei Einzelbuchung gilt der Einzelkabinenpreis

Möchten Sie Ihren Törn erst unverbindlich reservieren oder haben Sie noch keinen konkreten Reisetermin, dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

  • Start/Ziel: Saint Martin, Marina Fort Louis, Samstag 18:00 Uhr bis Samstag 09:00 Uhr
  • Leistungen: Komfortsegeltörn mit Skipper, Koch, Unterkunft an Bord, Verpflegung

Im Preis enthalten:

  • Unterkunft in klimatisierter Doppel Kabine mit privater Dusche/WC
  • Drinks zu den Mahlzeiten: Wasser, Tischwein, lokale Aperitifs wie Punsch, Rum, Obstsäfte
  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • Service der Crew : 2 Mitglieder Skipper, Steward/Koch
  • 2 Sets Bettwäsche, Handtücher und Strandtücher pro Person/Woche 
  • Verbrauchsgüter der Yacht (Diesel, Benzin und Wasser)
  • Haftpflichtversicherung für die Yacht und Passagiere
  • Wassersport an Bord: Schnorchelausrüstung und Kajak

Nicht im Preis enthalten:

  • Anreise
  • Transfers Flughafen – Marina – Flughafen (optional)
  • Soft Drinks und andere alkoholische Getränke als oben erwähnt
  • Bordkasse (obligatorisch) : 155 Euro pro Person pro Kreuzfahrt, zahlbar vor Ort

© All rights reserved | Kontakt | Impressum |

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.